Heiß geräucherter Lachs mit Meerrettich & Ei

 350 g heiß geräucherter Lachs
 200 g Sauerrahm
 20 g Meerrettich, am besten frisch. Wer es schärfer mag, fügt einfach mehr hinzu.
 2 Eier
 1 tbsp EL Dill, gehackt
 Brot zum Toasten

1

Den Lachs säubern, dabei Haut und dunkles Muskelfleisch/Fett entfernen. Dann den Fisch in Stücke reißen.

2

Den Sauerrahm in eine Schüssel geben und den Lachs einrühren, bis eine passende Konsistenz erreicht wird.

3

Die gekochten Eier in Würfel schneiden (mit Eierschneider), gehacktem Dill und geriebenen Meerrettich dazugeben.

4

Das Brot kurz vor dem Servieren toasten, damit es warm ist. Dann schmeckt es am besten.

– Rezept entwickelt in Zusammenarbeit mit Charles Tjessem.

Ingredients

 350 g heiß geräucherter Lachs
 200 g Sauerrahm
 20 g Meerrettich, am besten frisch. Wer es schärfer mag, fügt einfach mehr hinzu.
 2 Eier
 1 tbsp EL Dill, gehackt
 Brot zum Toasten

Directions

1

Den Lachs säubern, dabei Haut und dunkles Muskelfleisch/Fett entfernen. Dann den Fisch in Stücke reißen.

2

Den Sauerrahm in eine Schüssel geben und den Lachs einrühren, bis eine passende Konsistenz erreicht wird.

3

Die gekochten Eier in Würfel schneiden (mit Eierschneider), gehacktem Dill und geriebenen Meerrettich dazugeben.

4

Das Brot kurz vor dem Servieren toasten, damit es warm ist. Dann schmeckt es am besten.

– Rezept entwickelt in Zusammenarbeit mit Charles Tjessem.

Heiß geräucherter Lachs mit Meerrettich & Ei