Heiß geräucherter Pfefferlachs serviert in Blumenkohlsuppe mit in Pfeffer gebratenen Blumenkohlröschen

 1 Stück. großer Blumenkohl
 8 cups Vollmilch
 1 EL Rapsöl
 1 EL ungesalzene Butter
 Salz
 Cayennepfeffer
 Zitronenschale
 ¼ Blumenkohl

1

Für eine Hauptspeise zum Abend- oder Mittagessen sind 150 g Lachs pro Person sinnvoll. Als Vorspeise sind 80 g pro Person geeignet.

2

Die Röschen des Blumenkohls reinigen, davon einige mit grünen Blättern für die in Pfeffer gebratenen Blumenkohlröschen aufbewahren. Mit etwas Öl und 1 EL ungesalzener Butter den Blumenkohl goldbraun anbraten. Milch zugeben, bis alles bedeckt ist. Mit Deckel abdecken und kochen lassen, bis der Blumenkohl zart ist. Alles in einen Mixer geben und zu einem glatten Püree verarbeiten, 2 EL ungesalzene Butter zugeben und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

3

Den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden, in Sonnenblumenöl mit Salz und grob gemahlenem schwarzem Pfeffer anbraten. Gerne einige der grünen Blumenkohlblätter hinzugeben. Für den guten Geschmack in der letzten Minute ca. 1 EL Butter hinzugeben.

Anrichten
4

Den in Pfeffer gebratenen Blumenkohl und ein Stück Pfefferlachs mit Zimmertemperatur hinzugeben. Die Suppe umgießen, mit ein wenig grünen Kräutern dekorieren. Mit frisch gebackenem Brot servieren.

Ingredients

 1 Stück. großer Blumenkohl
 8 cups Vollmilch
 1 EL Rapsöl
 1 EL ungesalzene Butter
 Salz
 Cayennepfeffer
 Zitronenschale
 ¼ Blumenkohl

Directions

1

Für eine Hauptspeise zum Abend- oder Mittagessen sind 150 g Lachs pro Person sinnvoll. Als Vorspeise sind 80 g pro Person geeignet.

2

Die Röschen des Blumenkohls reinigen, davon einige mit grünen Blättern für die in Pfeffer gebratenen Blumenkohlröschen aufbewahren. Mit etwas Öl und 1 EL ungesalzener Butter den Blumenkohl goldbraun anbraten. Milch zugeben, bis alles bedeckt ist. Mit Deckel abdecken und kochen lassen, bis der Blumenkohl zart ist. Alles in einen Mixer geben und zu einem glatten Püree verarbeiten, 2 EL ungesalzene Butter zugeben und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

3

Den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden, in Sonnenblumenöl mit Salz und grob gemahlenem schwarzem Pfeffer anbraten. Gerne einige der grünen Blumenkohlblätter hinzugeben. Für den guten Geschmack in der letzten Minute ca. 1 EL Butter hinzugeben.

Anrichten
4

Den in Pfeffer gebratenen Blumenkohl und ein Stück Pfefferlachs mit Zimmertemperatur hinzugeben. Die Suppe umgießen, mit ein wenig grünen Kräutern dekorieren. Mit frisch gebackenem Brot servieren.

Heiß geräucherter Pfefferlachs serviert in Blumenkohlsuppe mit in Pfeffer gebratenen Blumenkohlröschen