Räucherlachs-Törtchen

Der Räucherlachs wird in kleine Würfel geschnitten. Kräuter und Paprika werden gehackt und zusammen mit dem Lachs zu einer Füllmasse vermischt. Den Blätterteig ausrollen und gefettete Muffins-Formen damit auskleiden. Die Füllmasse in die Formen füllen. Das Ei und die Sahne mischen und mit dem frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken. Über die Füllmasse gießen, den geriebenen Käse darüber streuen und im Backofen bei 190 – 200 Grad etwa 10 – 15 Minuten backen.

Du brauchst:

  • 300 g Räucherlachs im Stück
  • geriebenen Käse
  • Basilikum, frisch
  • Estragon, frisch
  • 1 Paprika
  • 1 Ei
  • 100 ml Sahne
  • Blätterteig-Platte, frisch
  • gemahlenen Pfeffer